eiko_icon eiko_list_icon Umgekippter LKW im Ortsteil Sande

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Nehmten, Ortsteil Sande
Datum 18.10.2019
Alarmierungszeit 11:54 Uhr
Einsatzende 15:00 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 6 Min.
Alarmierungsart Melder
Einsatzführer Müller, Jan
Einsatzleiter unbekannt
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

FF-Ascheberg
FF Nehmten
FF Dersau
    Fahrzeugaufgebot   MZF  LF 10/6  TSF-W
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Die freiwilligen Feuerwehren Dersau, Nehmten und Ascheberg wurden am, 18.10.2019  über Melder alarmiert.  Technische Hilfe mit einer verunglückten Person. Im Ortsteil Sande war ein LKW beim Begegnungsverkehr in den Graben gefahren und umgekippt. Der LKW Fahrer konnte sich mit Hilfe der Ersthelfer aus seinem Führerhaus befreien und wurde vom Rettungsdienst und Notarzt medizinisch versorgt. Da aus den Tankdeckeln vom Kombitank für Diesel und Hydrauliköl Betriebsstoffe ausliefen, wurden Auffangwannen mit Ölbindemittel unter die Tanks gestellt. Die verunreinigte Straße wurde mit Ölbindemittel abgestreut und gereinigt. Die Bergung des Fahrzeugs wurde vom Betreiber selber organisiert. Ein Mitarbeiter des Umweltamtes Kreis Plön begutachtete die Unfallstelle nach auslaufenden Betriebsstoffen. Die Unfallstelle wurde von Polizei und Umweltamt für die Bergung freigegeben. Zwei Großfahrzeuge stellten den LKW wieder auf die Straße, der danach in eine Fachwerkstatt gebracht wurde. Einsatzende für die FF-Ascheberg ca. 15:00 Uhr. NF

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder