eiko_list_icon Technische Hilfe (Lenzen)

Techn. Hilfe > Hochwasser
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Ascheberg, Kirschenallee
Datum 24.12.2020
Alarmierungszeit 16:00 Uhr
Einsatzende 17:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart sonstige
Einsatzleiter Struß, Michael
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

FF-Ascheberg
Fahrzeugaufgebot   LF16 TS  MZF-2  TLF 16/24
Hilfeleistung

Einsatzbericht

 

Am Heiligabend gegen 15:30 Uhr wurde der Bürgermeister durch Anwohner über eine große Wasseransammlung auf dem neuen Wanderweg im neuen Wohngebiet informiert.

Aufgrund des starken Regens drohte Wasser in eine Gartenlaube zu laufen.

Somit wurde die FF-Ascheberg mit einen Lenzauftrag beauftragt.

Da für diesen Auftrag nicht alle zur Verfügung stehenden Kräfte benötigt wurden, und der Tatsache, dass die Bescherung in einigen Familien kurz bevor stand, hatte sich der Gemeindewehrführer zu einer Alarmierung seiner Mannschaft per WhatsApp entschieden.

Daraufhin sind 9 Kameradinnen und Kameraden zu diesem Lenzauftrag ausgerückt.

Die einbrechende Dunkelheit erforderte noch die Nachalarmierung des Tanklöschfahrzeugs, um die Einsatzstelle besser auszuleuchten, sowie zur Reinigung der Ausrüstung mit Frischwasser.

Der Einsatz wurde abgearbeitet und die Einsatzstelle gegen 17:20 Uhr verlassen.

Danke an alle beteiligten Kameradinnen und Kameraden.

Einsatzende: ca. 17:30 Uhr 

TJ

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder